Großküchen-Info Gastronorm-System

Großküchen Info-Archiv

– Das GastroNorm-System

Gastro-Norm ist ein international gültiges Maß-System zur Herstellung von Behältern die in der professionellen Gastronomie Anwendung finden, hier sind insbesondere zu nennen: Grossküchen, Mensaküchen, Hotel- und Restaurantküchen jeder Größe.
In der EU ist das Gestro-Norm-System nach der DIN EN 631 standardisiert (Stand 12.2010). Das System bietet verschiedene aufeinander abgestimmte Größen die durch die Aussenmaße eine perfekte Flächenausnutzung in der Gewerbeküche bieten.
Ein Nachteil des GastroNorm-Systems ist, dass die Innen-Eckradien dieser Lebensmittelbehälter nicht genormt sind, Dadurch kann es zu Problemen beim stapeln der Behälter kommen. Eine Strategie um diesem Problem zu entgegnen ist, das komplette System von einem Hersteller zu kaufen – jedoch kann auch innerhalb einer Herstellerserie eine Inkompatibilität beim stapeln auftreten oder es können sich die Küchenbehälter beim stapeln verkanten. Denn: es sind nur die Aussenmaße der Gastronorm-Lebensmittel-Behälter durch die EN 631 genormt. Hier ist eine besondere, individuelle Beratung schon beim Kauf gefragt.

Die Maße der Behälter berechnen sich – nach den Gastro-Norm-Größen in verschiedenen Breiten – wie folgt:

GN 2/1 entspricht 530 x 650 mm
GN 1/1 entspricht 530 x 325 mm (Grundmaß)
GN 2/3 entspricht 354 x 325 mm
GN 1/2 entspricht 265 x 325 mm
GN 1/3 entspricht 176 x 325 mm
GN 2/8 entspricht 132 x 325 mm
GN 2/4 entspricht 530 x 162 mm
GN 1/4 entspricht 265 x 162 mm
GN 1/6 entspricht 176 x 162 mm
GN 1/12 entspricht 88 x 162 mm
GN 1/9 entspricht 176 x 108 mm
GN 2/24 entspricht 132 x 108 mm
GN 1/18 entspricht 88 x 108 mm


Die Tiefen der Gestro-Norm-Küchenbehälter betragen in der Regel: 20 mm, 40 mm, 65 mm, 100 mm, 150 mm und 200 mm.

Diese Lebensmittelbehälter lassen sich in Wärmewannen (Warmhaltebehälter) einsetzen. Ein GastroNorm-Warmhaltebehälter mit der Größe 1/1 lässt sich somit z. B. folgenderweise nutzen:

Gastronorm-System, Großküchen-Organisations-Beispiel: 2 mal GN 2/4Gastronorm-System, Großküchen-Organisations-Beispiel: 2 mal GN 1/4 und 1 mal GN 1/2Gastronorm-System, Großküchen-Organisations-Beispiel: 6 mal GN 1/12 und 3 mal GN 1/6Gastronorm-System, Großküchen-Organisations-Beispiel: 6 mal GN 1/9 und 6 mal GN 1/18

Durch das Gastronorm-System sind sehr viele Variationen möglich, die je nach Aufgabe immer eine optimale Platzausnutzung in der Gewerbeküche bieten kann.

Die Elemente des GastroNorm-Systems werden von vielen Herstellern aus unterschiedlichen Materialien angeboten, z. B. Edelstahl, Keramik, Kunststoffe ...

Folgende Anwendungen sind z. B. möglich:
- Wasserbad zur Wamrnhaltung von Speisen.
- Zum Kochen oder Druckkochen in speziellen Geräten.
- Einbau in Küchen-Schubladen und Tür-Schränken.
- Einbau in Buffetunterbauten.
- Viele Arten der Transport- und Lagerarten, z. B. Speisenschränke und Servierwagen.

Hier finden Sie eine Datei zum Download und Ausdrucken als Hilfe bei Ihren Bestellungen:
Das GastroNorm-System (PDF)

Zum Ansehen oder Drucken der  PDF-Dokumente benötigen Sie den Adobe Reader. Eine kostenlose Downloadmöglichkeit und Informationen zum Programm finden Sie unter folgendem Link: http://www.adobe.com/de/products/reader/